Vitamin D tanken: So geht´s

Gesundes Sonnenbaden um Vitamin D zu tanken –
Rechnen Sie sich die ideale Zeit aus!

in Professor für Dermatologie an der Universität von Boston , propagiert in seinem Buch „The UV Advantage (zu deutsch „Der UV-Vorteil“) zeitlich begrenzte Sonnenbäder OHNE Sonnenschutzmittel.  Denn Dr. Michael Holick ist der Meinung, dass es ein Fehler sei, nur bedeckt oder mit Sonnenschutzcreme an die Sonne zu gehen, da dann der Körper kein Vitamin D selber herstellen kann. Dabei wird Vitamin D für so viele Prozesse im Körper benötigt wird, u. a. auch für den Calciumstoffwechsel. Wenn Leute also mit viel Kleidung bedeckt oder mit Sonnenschutzmittel in die Sonne gehen oder sich nur im Schatten aufhalten, dann kann der Körper nicht ausreichend Vitamin D bilden, um seine Vorräte aufzufüllen. Die Frage, wie Sie nun gesund Sonnenbaden, ist also wissenschaftlich nicht endgültig geklärt.. Auch der deutsche Arzt Dr. Raimund von Helden vertritt in seinen Empfehlungen die Meinung Dr. Holicks, die ich im Folgenden wiedergebe.  (Dr. von Helden hat übrigens ein ausgezeichnetes Buch geschrieben, in dem er erklärt, wie man schnell seinen Vitamin-D-Mangel ausgleichen kann, es heißt „Gesund in 7 Tagen“.

Wie sieht nun dieses „gesunde Sonnenbaden“ aus?
Nun, dies ist vom Hauttyp und vom Sonnenstand abhängig. Je empfindlicher die Haut und je stärker die Sonne scheint, desto kürzer muss das Sonnenbad ohne Sonnenschutzcreme ausfallen.

weiterlesen